Freitag, 12. Mai 2017

Neues entdecken – Raffeffekt Garn



Spezialgarne von MADEIRA bereichern Ihre textilen Kreationen und verhelfen zu noch mehr Exklusivität. Nutzen Sie die Vorzüge unserer innovativen Produkte und wählen Sie ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Spezialgarn. Das Resultat wird Sie überzeugen!

Unsere Teamkollegin Silvia Maria hat das Smocking-Garn getestet und war begeistert, aber seht doch selbst!



Eigenschaften des Garnes:




  • Lässt Stoffe schrumpfen: am besten sind leichte, dünne Stoffe wie Organza, Seide, feine Baumwoll- und Viskosestoffe, sowie Pannésamt geeignet
  • Die bestickte Stelle wird mit Wärme behandelt, so wird auf kontrollierte Weise ein Kräuseln des Stoffes bewirkt
  • Je nach Art des Stichs und Stoffs können unterschiedlichste Effekte erzielt werden
  • Eine Verstärkung oder spezielle Nadeln sind nicht erforderlich
  • Für alle Näh- und Stickmaschinen geeignet
  • Näh- oder Stickgeschwindigkeit sowie gegebenenfalls die Oberfadenspannung reduzieren 

Beim ersten Test tobte sich Silvia Maria auf einem fertig genähten Schal aus weißem Organza aus. 

Zunächst wurde die Nähmaschine für das Freihandsticken vorbereitet. Dazu wird der Transporteur gesenkt und ein Stopffuss angebracht. Das Smocking-Garn kann als Unter- oder Oberfaden genutzt werden.

Hier ist das Smocking-Garn als Oberfaden eingefädelt worden. Als Unterfaden benutzte Silvia Maria Bobbinfill in weiss - das ist ein Polyesterfilament-Garn welches sehr dünn ist und am häufigsten für Stickereien benutzt wird. 



Danach wurden an den gewünschten Stellen Linien im Karomuster genäht. 

Tipp: Unsere Kollegin nähte hier freihand, aber diese Muster kann man natürlich auch mit dem Transporteur oben nähen. Freihand sehen die Muster „organischer“ aus.

So sehen die Nähte fertig genäht aus: noch kann man nichts Spezielles sehen...


Dann wird jedoch das Bügeleisen heiß gemacht und die genähten Stellen werden bedampft. Bei Organza ist Vorsicht geboten, denn man möchte ja keine Löcher in das empfindliche Material einbrennen, respektive das Material zum Schmelzen bringen.
Es ist faszinierend zuzusehen, wie sich das Material bewegt und verformt. Spannend! So sehen die gekräuselten Teile nach dem Bedampfen aus: 



Schick, der neue Schal unserer Kollegin - wie aus einer Boutique!


Die Blüten am Rand des Schals hat Silvia Maria mit der Bobbinwork-Technik gearbeitet. Zu diesem Thema werden wir hier bald einen Beitrag schreiben.

Aber halt! Bitte noch nicht wegklicken – unsere Kollegin hatte so viel Spass beim „smocken“, dass sie einfach weiter gemacht hat.

 

Diesmal arbeitete sie mit einem glänzenden, dünnen Stoff aus Viskose, und benutzte das Smocking-Garn erneut als Oberfaden. Als Unterfaden ist hier ein dickeres Garn Glamour No. 12 in Gold benutzt worden.

Der Einfachheit halber wurde während des Freihandstickens der kleinen Kreise der Stoff mit der linken Stoffseite nach oben zeigend in einem Stickrahmen eingespannt. Die Absicht hierbei ist, das dickere Garn anschließend oben zu sehen.




Bedampft und umgedreht sieht der Stoff so aus:




Uns kamen viele weitere Ideen was man damit anstellen könnte… Täschchen, Clutches, Kissen, …
Silvia Maria nähte daraus einen schönen Buchumschlag und verschenkte ihn. Wenig Aufwand, klasse Effekt und der „Freude-Bonus“ sprechen für sich.

Habt Ihr das Garn schon mal probiert? Wir würden uns über Bilder Eurer Werke sehr freuen! Einfach an social@madeira.de oder auf Facebook und Instagram unter dem Hashtag #madeiragarne posten.

Wer neugierig geworden ist hat gerade die Chance, eine Spule Smocking-Garn bei uns auf Facebook zu gewinnen. Viel Glück, und „raff“ mal schön!

Dienstag, 18. April 2017

Mach Dein Ding 2017

MADEIRA ist eines der Gründungsmitglieder der Initiative Handarbeit. Die Initiative Handarbeit e.V. ist ein Verband mit dem Ziel, noch mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das Stricken, Nähen, Sticken und Häkeln zu erreichen. Auf seiner Seite zeigt der Verband die aktuellen Trends in der Handarbeitsszene, und weckt Lust auf das "Selbermachen". Jedes Jahr gibt es diverse Wettbewerbe, welche durch die Intitiative Handarbeit organisiert und durchgeführt werden; dieses Jahr findet der aktuelle Wettbewerb unter dem Slogan "Mach Dein Ding" statt. Taschen kann man ja nie genug haben, oder? :-)


Bitte wenden: Näh mit und #MachDeinDing2017

Für die neue Wettbewerbsrunde hat die Designerin Anke Müller des bekannten Labels cherrypicking das Schnittmuster entworfen – eine ganz besondere Wendetasche, die sich mit wenigen Handgriffen auch vergrößern oder verkleinern lässt.

Die Anleitung für diese coole Wendetasche sowie weitere Informationen zum Wettbewerb findet man hier.

Macht Ihr mit? Es lohnt sich, denn der Hauptpreis beträgt 500 Euro Shopping-Geld! Darüber hinaus gibt es zahlreiche Preise rund ums Handarbeiten zu gewinnen!

Hier noch ein Tipp von uns: mit guten Garnen geht und hält alles besser... :-)

Kennt Ihr schon unsere Aerofil Allesnäher Garne?


Hochwertiger Allesnäher für alle Stoffe und Nähte, erhältlich in 180 Farben

  • Aus 100% Polyester Kernzwirn
  • Zum Nähen mit der Maschine und von Hand
  • Hervorragende Geschmeidigkeit und ideale Gleiteigenschaften
  • Hohe Reiß- und Scheuerfestigkeit für belastbare und haltbare Nähte
  • Oeko-Tex® zertifiziert und unter Beachtung strengster Qualitätsrichtlinien in Deutschland hergestellt
  • Empfohlene Nadelstärke: Universalnähnadel NM 70-80 (z.B. MADEIRA Art.9455)
Frohes Nähen und viel Erfolg!

Madeira Garne Team

Dienstag, 28. März 2017

Cable Clutch Freebie


 Am Donnerstag ist es soweit! Die H&H Messe in Köln öffnet ihre Türen. Frau Gisela Pugni-Spatz wird die neuen Aeroflock Bauschgarne zeigen.


Aeroflock kommt in 24 Farben

  • Weicher, bauschiger Greiferfaden für die Overlockmaschine
  • Ideal für elastische Nähte bei Wäsche und Dessous, sowie bei Sport-, Bade- und Gymnastikbekleidung
  • Optimal als Overlockgarn für Wolle und Maschenware
  • Auch für dekorative Nähte bestens geeignet
  • Sehr hohe Elastizität und hervorragende Gleiteigenschaften
  • Garantiert Langlebigkeit, auch bei häufigem Waschen und hoher Belastung
  • Störungsfreie Vernähbarkeit, selbst auf anspruchsvollen Mehrfach-Overlockmaschinen
  • Oeko-Tex® zertifiziert und unter Beachtung strengster Qualitätsrichtlinien in Deutschland hergestellt
  • Minikingspule mit praktischer Schnapprille, die den Faden fixiert, wenn er nicht gebraucht wird


Wir freuen uns, das Frosted Matt Garn in einem Workshop zu präsentieren: Sie können die ganzen drei Tage an unserem Stand kostenlos einen coolen Kabelbinder sticken.





Diejenigen die uns auf der Messe nicht besuchen können, können sich hier die Stickdatei samt einer Schritt für Schritt Anleitung herunterladen:

Cable Clutch und TascheStickdatei / Cable Clutch and Bag Embroidery File

Cable Clutch und Tasche Anleitung Deutch

Cable Clutch and Bag Step by Step Tutorial English

Als Bonus finden Sie im Download-Ordner die Stickdatei, das Schnittmuster und die Anleitung für eine passende Kabeltasche.

Hier kann man im Schnelldurchlauf sehen wie die Cable Clutches gemacht werden:




Wir freuen uns auf alle die uns auf unserem Messestand besuchen, und wünschen viel Spaß beim Nacharbeiten. Über Bilder auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag (#madeiragarne) würden wir uns freuen.


Donnerstag, 16. März 2017

Frosted Matt Stickgarn


Wussted Ihr das...

In den 80er Jahren fand der Wechsel in die dritte Generation der Gründerfamilie Schmidt statt: die Zwillingsbrüder Michael und Ulrich Schmidt leiten seither die Geschäfte des Unternehmens und bauten Madeira zu einer weltweit agierenden Firmengruppe mit zahlreichen Tochterunternehmen rund um den Globus aus. Gleichzeitig wurde die Produktion in Freiburg konsequent ausgebaut. Durch eigens entwickelte Verfahrenstechnologien entstand eine der weltweit modernsten und produktivsten Garnfabrikationen und eine der heute letzten in Deutschland verbliebenen Garnfärbereien.

Madeira gehört zur ersten Adresse für Effektgarne, die es sonst nirgends zu kaufen gibt. Frosted Matt ist so ein Garn... einfach einzigartig

Frosted Matt 40 - Eigenschaften

  • Völlig mattes Maschinenstickgarn mit Keramik in der Faser
  • Farbwahrnehmung ähnlich wie bei Kreide
  • Extrem hohe Lichtechtheit durch neues Färbeverfahren
  • Dadurch sehr lang anhaltende Schönheit der Farben
  • Etwas feiner als andere Garne der Stärke 40, dadurch auch ideal für Detail- und Monogramm-Stickereien
  • Empfohlene Nadelstärke: Maschinensticknadel NM 75-80

Frosted Matt ist weltweit die erste wirklich matte und lichtechte Stickgarn und bringt eine ganz neue Dimension in die Wahrnehmung von Farben. Die einzigartige, keramische Seele dieses Stickgarns (4% Keramikanteil) ermöglicht es, die Intensität von natürlichen, matten Farben zu erleben, wie es bei keinem anderen Stickgarn der Fall ist. Aufgrund bestmöglicher Färbung besitzt das Garn unübertroffene Lichtechtheiten. Die Schönheit der Farben bleibt erhalten und verblasst nicht so einfach wie bei herkömmlichen Garnen. Das Garn ist ausgezeichnet für Motive mit vielen feinen Details und für Monogram- und Schriftstickereien.



Frosted Matt ist in 40 wunderbaren Farben erhältlich; eineFarbkarte könnt Ihr hier herunterladen. Im Handel bekommt man auch eine „Smartbox“ mit 18 x 500 Meter Garn in ausgewählten Farben, inklusive Nadeln, oder einen tollen Koffer mit allen 40 Farben á 500 Meter, inklusive Untergarn und Nadel. Eine Händlersuche steht für Euch auf der Website bereit. 



Sicherlich wollt Ihr das Garn selber probieren. Deshalb haben wir ein „Freebie“ für Euch vorbereitet. Ich habe lange überlegt was man als Test-Stickdatei für unsere Garne machen könnte. Im Freiburger Büro des Marketing-Leiters hängt ein Bild mit ganz vielen Schmetterlingen, welche mit vielen unterschiedlichen Garnen aus dem MADEIRA Portfolio gestickt sind. Perfekt! Findet Ihr auch?


Die Stickdatei steht Euch in den gängigen Formaten kostenlos zur Verfügung, und kann hier heruntergeladen werden:


Stickdatei Schmetterling Frosted Matt 13 x 18 cm Stickrahmen


Nutzungsbedingungen: Freebies sind, wie immer, nur für den persönlichen Gebrauch!

Im Download-Ordner findet ihr zwei Unterordner. Eine Datei ist für leichte Webware digitalisiert, und die andere für schwere Webware.

Außerdem braucht Ihr noch:



Wir haben hier folgende Farben benutzt: pink 7787, orange 7778, gelb 7971,  blau7828, violett 7922, grün 7848, neon pink 7909

Los geht’s!

1. Stickvlies und Stoff einspannen. Oberfadenspannung ein wenig reduzieren (Maschinenabhängig; auf meiner BERNINA 700 reduziere ich die Oberspannung um 3 Punkte). Geschwindigkeit reduzieren – nicht unbedingt notwendig, aber in der Regel bekommt man mit Haushaltsstickmaschinen bessere Resultate, wenn langsamer gestickt wird. 
2. Farben 1 bis 7 laut der Farbkarte sticken. Die Farbkarte befindet sich im Download-Ordner.


Ich bin absolut begeistert wie „kreidig“ das Garn aussieht, und glaube dass ich mir über die Zeit so ein Bild machen werde, wie es in Freiburg hängt.

Was macht man mit so einer Stickerei? Also ich hätte gleich mehrere Ideen: Kleider oder Dekoartikel verzieren. Kissen, Täschchen, Tischsets… Ich zeige Euch hier aber eine andere Idee für einen „Mug Rug“. Fast zu schade, um eine Tasse drauf zu stellen!



Hierzu brauche ich:


  • Wasserlösliche Stickfolie, Avalon Ultra
  • 15 x 19 cm Oberstoff (z.B. gewebte BW, Filz, Korkleder, Kunstleder, etc.)
  • 15 x 19 cm Stick- oder Wollfilz, 1 – 2 mm dick
  • Für den äußeren Rand Rayon 40 Stickgarn und Aerostitch 60 als Unterfaden, in der zum Oberfaden passenden Farbe
  • Sprühkleber oder Kreppband – wer öfter Sprühkleber benutzt wird mit unserer neuen Anti-Glue Nadel sehr zufrieden sein!

Ich habe entschieden, Rayon 40 am Rand zu benutzen, weil mir die Mischung der Texturen sehr gut gefällt. Innen ist der Schmetterling matt und der Rand glänzt. Der andere Grund ist, dass Rayon 40 ein wenig dicker ist, und einen schöneren volleren Rand erzielt.

So geht es:

1. Stickvlies einspannen und die erste Farbe sticken. 
2. Farben 2 bis 7 laut Farbplan sticken. Rahmen aus der Maschine nehmen, aber das Projekt im Rahmen lassen! Rahmen umdrehen und das Stück Filz auf der Rückseite mit Sprühkleber befestigen. Rahmen wieder an der Maschine anbringen und Farbe 8 sticken. 



Die überstehenden Ränder des Ober- und Untermaterials mit einer Applikationsschere kurz vor der Naht wegschneiden, und die letzte Farbe sticken. 

Oberseite

Unterseite

3. Für diesen Schritt oben und unten die gleiche Farbe einfädeln (oben Rayon 40, unten Aerostitch 60). Letzte Farbe sticken.
4. Mug Rug aus der Folie lösen und geniessen!




Die Stickfolie die sich noch im Inneren des Mug Rug befindet, kann entweder jetzt durch eintauchen in Wasser oder später nach der ersten Wäsche entfernt werden. Die kleinen Spannfäden in der Stickerei kann man entweder so lassen, oder diese mit eine kleinen Stickschere abschneiden.

Zur Info: der Schmetterling in dem oben gezeigten Beispiel ist der gleiche wie in der Datei für schwere Gewebe. Hierzu habe ich ganz einfach die 3 für die Mug Rug nötigen Umrandungen digitalisiert.

 Viel Spaß beim Nacharbeiten und dem Kennenlernen unserer Garne!



Das MADEIRA Garne Team





Mittwoch, 1. März 2017

MADEIRA goes Social!


Herzlich Willkommen in unserem neuen MADEIRA Blog!




Wir werden hier regelmäßig Neuigkeiten, spannende Projekte und Interviews mit Textilkünstler/innen und Hobbyschneider/innen teilen.


Heute ist ein besonderer Tag für MADEIRA, denn wir präsentieren unsere Webseite in einem neuen Kleid.

Die MADEIRA Seite ist übersichtlicher geworden und bietet viele wertvolle Informationen auf einen Blick. Unter den vielen Kategorien aus unserem Portfolio findet Ihr mehr Informationen zu dem jeweiligen Produkt, z.B. bei Stickgarnen und Quiltgarnen


findet man die Unterkategorien wie Rayon, Polyneon, Cotona, Metallics usw. Wenn man auf die jeweilige Unterkategorie klickt, bekommt man weitere Detailinformationen. Zum Beispiel erfährt man bei Rayon 40, welche Produkte und Produkt-Sets es für diese Garne gibt.

Oben rechts kann man sich die Farbkarten und sogar Farbvergleichstabellen herunterladen. Eine Beschreibung des Garns ist übersichtlich rechts angeordnet. Wenn man auf die Rayon-Spule klickt, bekommt man weitere technische Details sowie Inspirationen zur Verwendung aus der Galerie.


Wir haben uns viel Mühe gegeben, das User Interface übersichtlich zu halten, und Euch ganz viele wertvolle Informationen zu bieten.

Hier im Blog werden wir immer wieder weitere Projekte zu den jeweiligen Garnen vorstellen. Klickt Euch durch die neue Seite und sagt uns gerne wie sie Euch gefällt, oder wo und wie wir sie noch weiter für Euch verbessern können!

Mit der neuen Website wagen wir den Schritt in die ganze Bandbreite der Sozialen Medien. Ob Instagram, Pinterest, Facebook oder YouTube, wir wollen so viele Kreative wie möglich erreichen, und die vielen kreativen Möglichkeiten, die unsere Produkte eröffnen, mit Euch teilen. Folge uns hier, auf Facebook, Instagram und Pinterest um nichts zu verpassen! Ein "Klick" auf die Bilder bringt Dich zu dem jeweiligen Kanal.

https://www.facebook.com/Madeira-Garne-1853272511625022/
https://webgram.co/madeiragarne
https://de.pinterest.com/madeiragarne/
https://www.youtube.com/channel/UCOsFYa8FBGUq7tB8Vm2rplw
http://madeiragarne.blogspot.de/p/impressum.html

Wir freuen uns auf die vielen kreativen Anregungen und Beiträge, und sind sehr gespannt welche Kunstwerke und vielleicht auch neuen Garne auf dieser Reise entstehen werden!

Bis Bald in dem weiten World Wide Web!